Kläglich gescheitert ?! - Kale&Me

Das lang erwartete Review ist da! Ich habe versucht die letzten drei Tage eine Detox Kur via "Kale&Me" zu machen und bin kläglich gescheitert. Am ersten Tag kam ich mit dem nicht vorhanden Essen in meinem Magen wirklich gut zurecht. Nur gegen Abend hatte ich ein unglaubliches und schmerzendes Hungergefühl, weshalb ich mir einen kleinen Salat bei Ikea "gegönnt" habe. Am nächsten Tag wurde es nicht besser. Jedoch hatte ich es bis Abend um 10 ausgehalten und wollte dann mit Freunden aus der Uni ausgehen. Vor dem Ausgehen, habe ich dann einen Müsli Riegel gegessen um beim Feiern nicht direkt umzukippen. Ich muss gestehen, dass mir am Anfang des Abends wirklich ein wenig schwindelig war (ich habe auch Alkohol getrunken) und ich deshalb gegen 4 Uhr morgens einen Falafal Döner gegessen habe. Somit war das Experiment also vollkommen gescheitert (Fail). Ich habe die Säfte trotzdem noch weiter ausgetrunken und sehr darauf geachtet was ich wann und wie esse. 



Insgesamt hat es sich für mich trotzdem sehr gelohnt. Die Entgiftung hat in meinem Fall sicher nicht stattgefunden (Alkohol ahoi!), trotzdem waren die drei Tage ein toller Anfang um mein Ernährung komplett umzukrempeln und neu zu gestalten. Die Tage haben mir gezeigt, dass ich auch mit halb so viel Essen sehr gut klar komme und weiterhin einfach darauf achten muss, was ich esse. 
Wenn ihr also die Disziplin habt, die drei Tage durchzuziehen, dann macht das auf jeden Fall.

Wer nicht so beständig sein kann (wie ich), macht es trotzdem und stellt eure eigenen kleinen Regeln auf, es lohnt sich und wird euch ein tolles, leichtes Gefühl geben und einen tollen Neustart ermöglichen.

Ich habe mir überlegt, dass ich euch mal meine eigene Meinung zu den jeweiligen Säften gebe. 

Habt ihr schon einmal so eine Kur gemacht und wenn ja, wie ging es euch damit ?
Eure eigene Kur könnt ihr hier unter "Kale&Me" bestellen.

Unter dem Code "erikschlz4you" erhaltet ihr übrigens einen gratis Saft und Jutebeutel bei jeder Bestellung! 

1: Super, super lecker und sehr erfrischend!

2: Hat ein wenig nach Multivitamin Saft geschmeckt, von daher am morgen perfekt.

3: An sich hätte der Saft sicher gut geschmeckt, wäre da nicht die (super gesunde) Avocado, welche  im Drink echt nicht gut geschmeckt hat.

4: Mein Ekelsaft Nummer eins, Rote Beete in einem Getränk, nein Danke.

5: Ein typischer "green juice", hat mir am Anfang überhaupt nicht geschmeckt, mit der Zeit hat es mir aber echt super geschmeckt.

6: Am Abend die Belohnung, genauso hat dieser Saft geschmeckt, super lecker. Ich liebe Mandeln und Salz ja sowieso, yum!


In freundlicher Zusammenarbeit mit Kale&Me.

4 comments

  1. Oh man schade das du die Kur nicht durchgezogen bekommen hast aber Feiern zu gehen war da auch echt Kontraproduktiv :D Aber ich finde sowas auch total schwer durchzuhalten, ich könnte das sicher niemals. Schön das du es probiert hast und das du überhaupt eine gewisse Zeit durchgehalten hast ist schon was!
    Liebst,
    Farina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Haha mit dem feiern hast du absolut Recht :D

      Danke für deine Meinung!

      Delete

Professional Blog Designs by pipdig