MATCHING PIECES / Weekly Update #11

Der Herbst ist da und irgendwie auch nicht - ich bin verwirrt. (ich meine, kann sich die Sonne bitte entscheiden ob sie Team Herbst oder Sommer ist ?!)


Geschehenes; Wie ich euch schon letzte Woche erzählt habe, hatte ich vergangen Donnerstag zwei Interviews, einmal mit dem Döbelner Anzeiger (einer lokalen Zeitschrift) und zum anderen mit Bayern2, einem bekannten, deutschem Radio Sender. Das Interview mit Bayern2 ist schon am Samstag erschienen und ihr könnt es euch gerne hier nochmal anhören. Auch der Artikel des Döbelner Anzeigers wird bald online sein und ich werde ihn euch unter meiner "Press" Seite zur Verfügung stellen.  Ich bin mit dem von Bayern2 erschienen Interview eher nicht zufrieden. Zum einem geht es kaum um meine Person an sich und nur darum, dass ich eben ein "Influencer" bin. Des weiteren lautet der Beitrag  "Schleichwerbung durch Modeblogger", womit ich absolut nicht zu tuen habe. Ich wurde im Beitrag nicht damit in Verbindung gebracht aber meine Tätigkeiten und eben dieses Thema werden im gleichen Beitrag, innerhalb von drei Minuten besprochen. An sich möchte ich mich nicht beschweren, da die Möglichkeit, in einem professionellen Studio ein Radio Interview aufzunehmen, nicht alltäglich ist. Jedoch hätte ich mir sehr gewünscht, vorher zu erfahren, welche Themen, wie, wo und wann im Bezug auf mich besprochen werden. Deswegen (Kinder) sorry, musste gerade an meine Oma denken, falls ihr in eine ähnliche Lage kommt, informiert euch vorher wie der Beitrag im Endeffekt dastehen soll, sonst kann es ganz schnell nach hinten los gehen. Hört euch den Beitrag einfach mal an und sagt mir dann, was ihr davon haltet. Es würde mich wirklich sehr interessieren.

Am Wochenende war ich direkt Freitag Abend mit meinen Freunden vereint und wir sind feiern gegangen. Eigentlich sollte es ein entspannter und kurzer Abend werden. Letztendlich kann man sich denken, was daraus geworden ist. Ich musste am nächsten Morgen um 6 Uhr morgens aufstehen, um dann gemeinsam mit Lisa nach Berlin zu fahren, um die SEHR KRITISCHE Wohnungssituation endlich zu klären. (ich weiß bis jetzt auch nicht viel mehr und warte immer noch auf eine Ab/Zusage #berlinmachtesmirnichteinfach ) 
Wir sind also Freitag Nacht gegen 4 Uhr morgens ins Bett gefallen und 2 Stunden später aufgestanden um nach Berlin zu fahren. Zurückgekommen sind wir gegen 20 Uhr. Lisa hatte sich dann dafür entschieden zu Hause zu  bleiben, ich nicht. Für mich ging es nach einer Dusche zur nächsten Feier, bei welcher mir nur schon vom Anblick von Alkohol schlecht wurde. Die Feier an sich war auch nicht besonders gut, weshalb wir um 2 Uhr nach Hause fuhren und ich gegen 2:30 Uhr im Bett lag. Der Sonntag bestand dementsprechend aus viel Schlaf, dem Nachmittagsprogramm von SAT1 und einer ausführlichen Körperpflege. 

Pläne; Ich hoffe, dass ich es diese Woche geregelt bekomme, endlich eine Unterkunft für meine sehr baldige "Berlin - Zeit" zu finden. Falls sich dieses Thema also nicht mehr heute Abend klärt, werde ich die nächsten Tage vor ImmobilienScout24 kleben, wie ein alter, am Waschbeckenrand, abgelegter Kaugummi. Von daher kann ich mich kaum auf meine eigentlichen Pläne konzentrieren und melde mich bei euch via Snapchat (erikschlz), falls sich Neuigkeiten ergeben.

Nun aber noch fix zu diesem eher außergewöhnlichem Outfit. Als ich vor ein paar Wochen für 2 Tage mit Carolin in Berlin für die "Bread&Butter" war, durfte ich mir vormittags noch ein paar Sachen von Element aussuchen und bedanke mich an dieser Stelle nochmal bei der Agency V, die das möglich gemacht haben. Auf jeden Fall habe ich dabei diese Kombination gefunden und war von Anfang an davon überzeugt, dass die zwei Teile gemeinsam gestylt, toll aussehen müssen. Am Anfang war es noch ungewohnt, nach und nach wurde mir aber klar, dass  nicht zur Frauen zu derartigen "Two Pieces" greifen können. Also traut euch und probiert neue Muster, Schnitte und Kombinationen!
Bis dahin, Erik.

Share this:

,

CONVERSATION

8 comments:

  1. Wollte eben dein Facebook-Seite liken, aber der Knopf oben ist mit deinem privatem Account verlinkt! Habe es aber jetzt auch so gefunden :)
    Ich wollte mir auch immer mal ein matching Set kaufen, bin aber bisher nicht dazu gekommen, bzw. habe den richtigen nicht gefunden. Die Belichtung in den Bildern ist mega schön!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank für dein Kommentar, das "Facebook" Problem werde ich noch lösen.
      Liebe Grüße, Erik

      Delete
  2. Toller Post und die Bilder sind klasse!!!
    TOP!
    #
    Liebe Grüße,

    Dani ♥ von www.daninanaa.com

    ReplyDelete
  3. Sieht klasse aus, auch super fotografiert :)

    ReplyDelete
  4. Das Matching Set sieht klasse aus. Und das Licht ist richtig toll eingefangen! Über diesen Titel zum Interview hätte ich mich aber auch geärgert.
    Christina | https://caliope-couture.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Naja egal, kann man leider nicht ändern. Freut mich, dass dir die Bilder gefallen :-)

      Delete