BE YOUR OWN HERO!


Be your own Hero! Und damit heiße ich euch zu einem neuen Artikel auf www.erikschlz.com willkommen! In letzter Zeit ist bei mir privat und vor allem auch in meinem Kopf eine Menge passiert. 

Shop the look:

Boots - Scarosso (click here to shop)


Ich war eine Zeit lang in meiner Heimat, hatte viel Zeit zum nachdenken und habe durch bestimmte Situationen einige Feststellungen machen müssen. Genau darüber möchte ich heute mit euch reden. 

In der Schulzeit war es so, dass ich meist meine Lehrer und meine Mitschüler für meine nicht besonders guten Noten verantwortlich gemacht habe. Egal ob der Lehrer mich nicht mochte oder meine Freunde "vergessen" hatten, mir die Themen für die anstehende Klausur mitzuteilen. 

Auch in meiner "Anfangszeit" hier in Berlin war ich davon überzeugt, dass meine Mitmenschen einen super großen Einfluss auf mein Leben haben. Doch nicht nur auf meinen gesamten Werdegang sondern auch auf meine Gefühlslage. Ich möchte damit nicht sagen, dass die Menschen die mich umgeben nicht beeinflussen. Denn das stimmt absolut nicht. Jedoch könnt vor allem ihr selber beeinflussen in welche Richtung ihr gehen möchtet. 

Ich musste besonders hier in Berlin die Feststellung machen, dass es nicht unbedingt zur Regel gehört, dass es ein bestimmtes geben und nehmen in einer Freundschaft herrscht. Leider sind die Menschen (besonders in meiner Branche) immer bzw. meist auf ihre eigenen Vorteile fokussiert und nutzen naive Menschen (so z.B mich) aus und probieren den wohl größten Nutzen herauszuschlagen. 

Worauf ich hinaus möchte ist, dass ihr für eure Zukunft und euch selber verantwortlich seid. Verlasst euch auf gar keinen Fall auf andere, ihr selbst seid der Schlüssel zum Erfolg. Wenn ihr etwas erreichen wollt, dann arbeitet selbst daran und wartet nicht auf irgendein Versprechen. Riskiert etwas und seid selbst aktiv, tanzt aus der Reihe und lasst euch von niemandem runter ziehen. 

Ich hatte vor ca. 2 Wochen eine Phase, in der ich mich ziemlich allein gelassen gefühlt habe und stand vor der Entscheidung, ob ich mich mit viel Pizza in mein Bett lege oder mich zusammen reiße und und einige Projekte in die Hand nehme und aus eigener Kraft etwas schaffe. Ich habe mich für die zweite Option entschieden und konnte seitdem einige tolle Projekte ins Leben rufen, die nur aus meiner eigenen Schaffenskraft entstanden sind. 

Was ich euch damit sagte möchte ist, dass ihr für eure Zukunft und die Erfüllung eurer Träume selbst verantwortlich seid. Schluss mit Ausreden und dem Aufschieben von "unlösbaren" Problemen! 

6 comments

  1. I used to keep repeating that to myself when I was in high school "be your own hero", just to give myself strenght!
    I really like your outfit, your sunglasses are amazing, and your pants as well!
    Lucie, xx

    http://thefrenchpier.blogspot.com/

    ReplyDelete
  2. Ich finde es toll, dass du dich dafür entschieden hast neue Projekte anzugehen! Viel Erfolg :)
    Die Bilder sind echt toll geworden, ich liebe die Kombi aus Orange und Schwarz!

    Liebe Grüße
    Antonia
    https://www.on-twos-own.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Bin auch super happy, dass ich mich dafür entschieden habe :-) Danke Antonia!

      Delete

Professional Blog Designs by pipdig