Hotel Indigo London - Kensington

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich vor einigen Wochen in London um die Londoner Fashion Week zu besuchen. Dabei war ich schon einige Wochen auf der Suche nach dem perfekten Hotel und habe dieses dann nach langer Suche gefunden: Das Hotel Indigo London - Kensington, ein Boutique Hotel der InterContinental Hotels Group, für 2 Nächte zu testen. 

Die InterContinental Hotels Group hat verschiedene Kategorien von Hotels, so sind deren Boutique Hotels die Hotel Indigo Hotels, von welchen es weltweit 79 Stück gibt. Das besondere Highlight dieser Hotels ist, dass sie den jeweiligen Stil und das zugehörige Lebensgefühl der unmittelbaren Nachbarschaft widerspiegeln und sich an die Umgebung anpassen. In diesem Fall war dies das herrschaftliche Kensington mit seinen viktorianischen Stadthäusern und der perfekten und schnellen U-Bahn Anbindung, mit welcher man innerhalb von 10 Minuten am Piccadilly Circus war. 


"Theo's Simple Italian" + Frühstück 

Direkt unten im Hotel befand sich  das "Theos Simple Italian", welches vom Sternekoch Theo Randall geführt wird und Gäste aus aller Welt mit seinen italienischen Kochkünsten verwöhnt. Auch ich durfte in den Genuss von Pasta & Tiramisu kommen und habe wirklich selten so gut gegessen! Sein Ziel ist es, das typische italienische Essen neu zu kreieren und somit eine neue Stufe von "Dolce Vita" ins Leben zu rufen. Das Restaurant, in welchem sich auch das Frühstücksbuffet des Hotel Indigo London - Kensington befindet, überzeugt außerdem durch einzelne Sitzecken für Intimität, tolles Interior und Designer Stücke und eine helle und Lichtdurchflutete Atmosphäre. 

Das Frühstück an sich war mein absolutes Highlight, da ich kein großer Fan vom typischen englischen Frühstück bin. Speck, gebratene Tomaten & Ketchup sind am morgen das pure Grauen für meinen Geschmack. Genau deswegen war ich positiv überrascht, als ich Granola, Obst, Croissants  & vieles mehr vorfand. 

 Das Zimmer. 

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein absoluter Interior Freak und liebe es daher auch, wenn die Hotels in denen ich meine Aufenthalte verbringe, meinem Interior Geschmack entsprechen, da ich mich dadurch direkt wie Zuhause angekommen fühle. Dieses Gefühl war im Hotel Indigo London - Kensington definitiv vorhanden. Die großen Vorhänge, die Sofalandschaft, der eigene Balkon, die großen & bodenlangen Fenster und die stilvoll aufeinander abgestimmten Farbtöne haben es mir dabei nicht schwer gemacht, mich absolut wohl zu fühlen. 

IHG Rewards Club

Ich habe meinen gesamten Aufenthalt mit IHG Rewards Club Punkten gebucht. Der IHG Rewards Club ist das Treueprogramm der IHG und ich möchte euch diesen gerne ans Herz legen. Schon über 100 Millionen Mitglieder genießen die Vorteile wie Late Check Out & den garantiert günstigsten Preis(immer bis zu 7% weniger vom eigentlichem Preis). Mehr als 5.000 Hotels sind im IHG Rewards Club eingetragen. So erhält man als Mitglied des IHG Rewards Club Punkte für Freiübernachtungen und Komfort Upgrades, wenn man in einem der 5.000 Mitglieder Hotels übernachtet. Das beste daran, eine Anmeldung als Member ist absolut kostenfrei und innerhalb weniger Klicks und auch über eine App möglich.  Also, worauf wartet ihr ?

Der gesamte Aufenthalt ist ohne Komplikationen und Probleme abgelaufen. Das Personal war unheimlich zuvorkommend und hat mir direkt alle Wünsche von den Lippen abgelesen. So wurden zum Beispiel meine Fashion Week Einladungen, sobald eine eingetroffen war, direkt zu mir ins Zimmer gebracht. Durch die einzigartige und stilvolle Einrichtung, die zentrale Lage und das tolle Essen, konnte ich das Hotel Indigo Hotels London - Kensington wirklich mein "home away from home" nennen. 

In freundlicher Zusammenarbeit mit der IHG Group. 

No comments

Post a Comment

Professional Blog Designs by pipdig