#MBFWB Outfits

Yeah! Die Mercedes Benz Fashion Week Berlin ist vorbei und mein Gehirn ist fast am platzen voller Impressionen! Was ich alles direkt in Berlin erlebt habe, werdet ihr aber erst später sehen, wenn ich mein passendes YouTube Video zur #MVFWB veröffentlichen werde. 
Es war eine unglaublich aufregende Zeit und ich selbst als Person, habe so viele Erfahrungen und Inspirationen mit nachhause genommen wie nie zu vor. 
Meine Outfits habe ich bei meinem ersten #MBFWB Besuch eher schlichter gewählt, da ich keine Ahnung Ahnung hatte, was zu viel oder zu wenig ist. Ich wollte für den Anfang und als Einsteiger einen neutralen Start hinlegen. Ob mir dass gelungen ist, seht ihr in den kommenden Bildern.

Yeah! Mercedes Benz Fashion Week Berlin is over and my brain is almost exploding in the reason of all the impressions! There soon will be a video on my YouTube channel where I'm going to talk about everything that happened. It was an incredibly exciting time and I collected so many experiences and inspirations. My outfits are rather simple selected because I had no idea what to wear at a fashion show. So I wanted to start my first Fashion week with a neutral look.
Bei meinem ersten Outfit habe ich mich für einen 2nd Hand Mantel von Basler entschieden und diesen mit weißen Sneakern und einem dazu passendem "casual" T-shirt kombiniert. Der Look war wirklich sehr angenehm zu tragen und vor allem nicht all zu heiß, da die Temperaturen in Berlin bis fast 30 Grad angestiegen sind. Weiterhin habe ich mir eine zweite 2nd Hand Jacket geschnappt und diese unter dem Mantel getragen um eine Art "Layering-Look" zu erschaffen, welcher besonders durch das lockere T-Shirt verstärkt wurde.

For my first outfit I've choosen a 2nd hand coat from Basler and  combined it with white sneakers  and a matching casual T-shirt. The look was very comfortable to wear and especially not too, as temperatures in Berlin have risen to almost 30 degrees. Furthermore, I grabbed another 2nd Hand Jacket and worn it under the jacket for creating a little "layered look", which was stepped up, particularly through the loose T-shirt.

Outfitdetails

Shoes - Legends.dk
Coat - Basler
T-Shirt - Esprit
Jacket - 2ndHand
Joggers - Bershka
Glasses - XIO 
Watch - Daniel Wellington

Dieser Look ist mein persönlicher Lieblingslook! Ich habe den Anzug schon in Kombination mit den oben zu sehenden Sneakers auf meiner Abizeugnis-Ausgabe getragen und dafür für mich überraschenderweise viele Komplimente geerntet. Der Look ist komplett von H&M. Besonders das Hemd, was perfekt in die Farbpalette passt, hat es mir dabei angetan. Dass ich noch eine blaue Brille hatte, hat mir super in's Konzept gepasst und somit war der Look auch schon abgerundet und "ready to go". 

This look is my favorite look! I already wore the suit in combination with the above to be seen sneakers on my prom and it surprisingly harvested many compliments for me. The look is head to toe by H&M. Especially the shirt, which fits perfectly into the color palette is my favorite piece. My blue shades from ZeroUV made the look complete and ready to go.

Outfitdetails

Suit - H&M
Shirt - H&M
Watch - Daniel Wellington
Glasses - ZeroUV
Phone Case - NUNUCO DESIGN

In diesem Look dominiert nicht wie im vorhergehenden die Farbe blau, sondern nun khaki. Ich habe mir dieses T-Shirt vor ca. 2 Jahren bei Zara gekauft und nie ein passendes Accessoire gefunden, mit welchem ich es gut kombinieren könnte. Und tadaa, da fährt man nach Polen und findet die perfekte Sonnenbrille die diesen Look abrundet. Weiterhin trage ich meine Lieblingslederjacke von Dr.Denim und eine schlichte, eng anliegende, Schwarze Jeans. Da der Look ein wenig rockig wirkt, konnte ich auch hier meine Dr.Martens low cut einsetzten und zum Outfit ergänzen. 

In this look, not blue, but khaki is the color that dominates. I bought this shirt around 2 years ago at Zara and never found a suitable accessory, with which I could combine it well. And tad  last week I was in Poland and found the perfect sunglasses. Furthermore, I wear my favorite leather jacket from Dr.Denim and a simple, tight, black jeans. Since the look is a little rocky, I was able to wear my Dr.Martens low cut for finishing the outfit.

Outfitdetails

Jacket - Dr.Denim
Jeans - Dr.Denim
Sunnies - NoName
Shoes - Dr.Martens
Watch - Daniel Wellington
T-Shirt - Zara

Kommen wir nun zu meinem letzten Look. Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, mag ich es meine Oberteile in die Hose zu stecken. So auch bei diesem Look. Ich habe mich wieder für ein schlichtes T-Shirt entschieden, welches dieses mal die Farbe grau besitzt. Im allgemeinem ist der Look schwarz/weiß gehalten und Farben kann man vergeblich suchen. Der Fokus ist somit auch gewollt auf die untere Partie gerichtet, in welcher man 2ndHand Anzugsschuhe und auffällige Socken von HappySocks finden kann. Gefallen euch die Looks ?

It's time for the last look. As you might have already noticed, I like to put my tops in the pants. So even in this look, I decided to go with a simple T-shirt, which this time has the color gray. In general, the look only is in black & white and you rarely can't find any colors. The focus is therefore on the lower part, in which you can find 2ndHand shoes and flashy socks by HappySocks. 
Did you like the looks ?

Outfitdetails

Shoes - 2ndHand
Jacket - Zara
sunnies - NoName
Shirt - H&M
Socks - HappySocks
Watch - Kapten&Son

Share this:

CONVERSATION

3 comments:

  1. Die Outfits sehen alle so toll aus! :)

    Liebe Grüße,
    Nena

    http://nenangyn.blogspot.co.at

    ReplyDelete
  2. Hey Erik!

    Die Outfits sind alle der Hammer! Kann mich garnicht entscheiden, welches ich am besten finde. Der beige Basler Mantel vom 1. Outfit gefällt mir jedoch seeeeehr ;)

    Hab einen schönen Abend,

    LG Marius

    www.MRICIOUS.com

    ReplyDelete