MY BERLIN AFFAIR. - New York City


Wie ihr sicher schon an der Überschrift erkenn konntet, geht es heute um meine Berlin Affaire Nummer eins , NYC. Mit Affaire meine ich dabei aber nur, dass Berlin meine eigentliche Lieblingsstadt ist, NewYork dann aber doch eine sehr attraktive, sehr verlockende Alternative ist.
Wie ist es möglich, dass ich letzten Herbst in NYC war und bis jetzt noch keinen Beitrag über meine Affaire verfasst habe ? Es bleibt mir ein Rätsel. 

Auf jeden fall, war ich wie schon gesagt im Oktober 2015 mit Carolin (eine gute Freundin von mir) und meinen Eltern für zwei Wochen in Amerika. Zum einen in NewYork, Los Angeles und Las Vegas. Falls ihr also zu den anderen zwei Städten noch ein paar Bilder und Eindrücke sehen wollte, dann lasst es mich gerne wissen. 
Unser Hotel lag direkt gegenüber vom Empire State Building, wenn wir also auf Toilette saßen (entschuldigt die ein wenig verstörende Beschreibung) hatten wir einen direkten Blick auf DAS Symbol des Big Apples. Wir konnten unsere Freude kaum in Wort fassen und waren mit dem Hotel wirklich sehr zufrieden. Der andere Ausblick der uns geboten wurde, waren Hochhäuser, Taxen und Millionen von Lichtern. Für mich war es definitiv das Schönste Gefühl mit dem Gewissen einzuschlafen, dass man mitten in Manhattan liegt und dabei Polizeisirenen und die Geräusche der wohl bekanntesten Stadt der Welt hören konnte. Zum ersten mal empfand ich Liebe für laute, eigentlich nervende Geräusche, was sehr viel über meine damaligen Gefühle aussagt.
Ich werd euch jetzt auch keine direkten Vorschläge für Restaurants und coole Spots geben könne, da ich zu dieser Zeit noch nicht so im "Blogger Zirkus" eingebunden war und all die schönen Cafes und Restaurants (wie z.B TwoHands) verpasst habe. Trotzdem habe ich morgendliche Spaziergänge mit Kaffee, oder Leute in Cafes beobachten sehr genoßen. Auch Fashion technisch sind die NewYorker uns meilenweit voraus. Es gibt einfach so unglaublich viele Streetstyles, welche man direkt ablichten und für ein Magazin drucken lassen könnte. 
Die Stadt schreit nur so nach Individualität und Vielfalt. 

NewYork zeigt einfach, dass alles möglich ist. Egal ob man dabei die riesigen Hochhäuser, den Highline Park auf einer alten Bahngleise oder die unzähligen in Erfüllung gegangen Träume betrachtet. 

Man fühlte sich für alles bereit und als "Ganzes" von der Stadt. Ein Gefühl von Fremde und Kälte kam dabei auf keine Art und Weise auf. Die wohl für mich schönsten Erlebnisse war der täglich Sonnenaufgang zwischen den Hochhäuser Schluchten, der Central Park mit seiner unglaublichen "Magie" ein Stück Ruhe und Natur in eine dermaßen große Stadt zu bekommen und als allerletztes der Rockefeller Center mit seinem unglaublichem Ausblick, welchen man auf Instagram, Tumblr und Pinterest zu tausenden gesehen hat. Die Stadt an sich ist sehr laut und es ist immer etwas los. Wenn man aber "über" ihr steht und den "Gipfel" erklimmen hat, bot sich ein atemberaubender Ausblick an, welchen ich mir so nie erträumt hätte. Es war auf einmal ganz ruhig und man konnte "durchatmen" und die Stadt als Ganzes bestaunen und erleben. Das wohl schönste Gefühl, was mir NewYork gegeben hat. 

As you could have already recognized in the headline, today is about my Berlin Affaire number one, NYC. With Affaire but I think doing just that Berlin is my favorite city. But why affaire, because normally Berlin is my all time loved city, till I got to have a date with NewYorkCity. And how is it possible, that I didn't already uploaded a Post about NewYorkCity since I was there last fall ?!

In any case, I was as I said in October 2015 Carolin (a good friend of mine) and my parents for two weeks in America. Firstly in NewYork, Los Angeles and Las Vegas. So if you are the other two cities wanted to see a few pictures and impressions, then let me know like.
Our hotel was right across the Empire State Building, so when we sat on the toilet (excuse the strange description) we had a direct view on  THE symbol of the Big Apple. We could hardly believe our luck. The other view was commanded by skyscrapers, taxis and millions of lights. For me it was definitely the most beautiful feeling to fall asleep with the conscience, being located in Manhattan and hearing the police sirens and the sounds of the most famous city in the world. For the first time I felt love for loud, really annoying noises, which says a lot about my feelings for NewYork.
I'll now can't give you any direct suggestions for restaurants and cool spots, because I was not as involved as now in the "Blogger circus" and missed all the beautiful cafes and restaurants (like e.g. twohands). Nevertheless, I had morning walks with coffee, or people watching in cafes which I really  enjoyed. The city just screams  for individuality and diversity.

NewYork simply shows that everything is possible. Whether one considers the huge skyscrapers, the High Line Park on an old railway track or the countless successful and realized dreams.

I felt ready for anything and as a "whole" part of the city. A feeling of not belonging never came up. The most beautiful experiences were the daily sunrise between the high street canyons, the Central Park with its incredible "magic" to get a piece of peace and nature in such a large city and last but not least the Rockefeller Center with its incredible view, which was very famous to me through Instagram, Tumblr and Pinterest. The city itself is very noisy and there's always something going on. But if you're "over" the city, a breathtaking view will be offered, which I never would have dreamed of. It was suddenly very quiet and you could "breathe" and marvel the city as a whole. The most beautiful feeling that NewYork gave me.

Share this:

,

CONVERSATION

20 comments:

  1. Ja genau, das habe ich mich auch schon gefragt, und jetzt ist endlich der Post da! Die Stadt sieht einfach so magisch aus, egal auf welchem Bild!
    (Und ja: bitte zeige uns auch deine anderen USA Bilder!!)
    Alles Liebe,Darja xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann werde ich euch (dir) dann auf noch die weiteren Bilde zeigen :-)
      Danke für dein Kompliment!

      Liebe Grüße, Erik von http://erikschlz.com

      Delete
  2. New York ist auch eine meiner absoluten Lieblingsstädte. Aber momentan ist Chicago dabei, sich diesen Titel zu erobern ;-)

    Grüße aus der "Windy City",

    Marius

    www.mricous.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du sitzt ja auch direkt an der Quelle hehe, ganz viel Spaß noch in Chicago!

      Delete
  3. Was für traumhafte Fotos und superschöne Eindrücke! Ich war bis dato noch nicht in Amerika, mich zieht es (auch berufsbedingt) dann immer eher nach Asien, besonders Japan :) Aber in den letzten beiden Jahren wird das Interesse an NYC und auch die Westküste immer größer ...

    Happy Monday, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh wow, in der Gegend war ich zum Beispiel noch garnicht!
      Dir würde Kalifornien und NYC bestimmt super gefallen, da bin ich mir sicher :-)

      Delete
  4. Gefällt mir sehr gut! Vielen Dank für diesen Eintrag!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    ReplyDelete
    Replies
    1. Bitte bitte, habe ich gerne gemacht :-)

      Delete
  5. Klasse Bilder mein lieber! :)
    Da packt einen wirklich die Reiselust!!

    Liebe Grüße
    Bernd - www.styleandfitness.de

    ReplyDelete
  6. Was für ein toller Beitrag. Die Bilder und Eindrücke sind der Hammer. Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße

    Charlotte von www.importantpart.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank für dein Kompliment, den wünsche ich dir auch :-)

      Delete
  7. Haha wie süß, New York mit einer Affäre zu vergleichen :)) Die Aufnahmen sind richtig schön geworden, vor allem die bei Nacht! Und hach, bei dem Bahnhof muss ich immer wehmütig an die erste Gossip Girl Folge der ersten Staffel denken <3
    Alissa
    www.alissaloves.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oha, Gossip Girl, an jeder mir bekannten Stelle musste ich ein Foto machen. Wenn man in NYC ist, muss man aber auch einfach daran denken :-)

      Delete
  8. So jealous of you being in NYC! Makes me miss is soon much... Awesome photos.

    The Leach Life | theleachlife.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. You've been there as well ? Thanks for the comment :-)

      Delete
  9. So so schöne Fotos, ich kann verstehen, dass du Berlin kurz "betrogen" hast. Ich würde auch gerne mal nach NYC. :)

    LG Pierre

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank für dein Kommentar. Musst du unbedingt mal machen :-)

      Delete
  10. Traumhaft schöne Bilder!!!
    Ich war letzten Sep in NY und war nicht zu 100 % so begeistert, wie ich es erwartet habe (vielleicht aufgrund einer Lebensmittelvergiftung & Regen / ich weiß es nicht) - trotzdem werde ich nochmal nach NY fliegen und schauen, ob es sich ändert.
    Deine Bilder machen auf jeden Fall Lust. ♥


    XXX DANI XXX

    www.daninanaa.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mach das auf jeden Fall! Vorher am besten ganz viele Reiseblogs lesen und die schönsten (vielleicht auch nicht so bekannten) Plätze raus suchen. Dann wird es dir sicher besser gefallen :-)

      Delete