London. - H&M Design Award 2017


Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich letzte Woche mit Aminata von GRAZIA und Linda von H&M in London für den H&M Design Award. Anbei möchte ich mich nochmal bei Aminata bedanken, welche extra wegen mir mit nach London gekommen ist (<3!). Wir sind also alle gegen 9 Uhr morgens am London Heathrow Airport angekommen (Linda und Aminata aus Hamburg, ich aus Berlin) und habe den Tag bis zum Award miteinander verbracht. Was wir gemacht haben, wie lange ich in London geblieben bin und was ich euch empfehlen kann, seht ihr dann in einem weiteren Blogpost. Der H&M Design Award wird an einen Designer vergeben, in welchem die Jury, unter anderem die H&M Chefdesignerin Ann-Sofie Johansson oder Zanita Whittington, welche Model, Bloggerin und Fotografin der ersten Generation ist (und mich schon seit meiner ersten Instagram Postings inspiriert hat) großes Potenzial sehen. Der Gewinner des HMDA17 gewinnt 50.000€, eine eigene Kollektion bei H&M und eine einjährige Betreuung und Unterstützung seiner eigenen Marke.


Der Award wurde im H&M Showroom in London in SoHo abgehalten. Man konnte sich alle Finalisten noch einmal "live" anschauen, ihre Marken genau unter die Lupe nehmen und nach einer guten halben Stunde stand der glückliche Gewinner auch schon fest: Richard Quinn. Von ihm werden wir in Zukunft wohl einiges hören. Ich bin schon ziemlich gespannt wie seine Kollektion mit H&M letztendlich aussehen wird, da ich kein großer Fan seiner Kollektion war. Ich bin gespannt!

As you may have noticed, I travelled to London for the H&M Design Awards 2017. We arrived at London Heathrow Airport around 9am (Linda and Aminata from Hamburg, I from Berlin) and spent the day together. The H&M Design Award will be awarded to a new designer by the jury, including H&M chief designer Ann-Sofie Johansson or Zanita Whittington, who is a model, blogger and photographer and she inspired me since my first Instagram postings. The winner of the HMDA17 has received € 50,000, his own collection at H&M and one year of support for his own brand.

The award was held at the H&M Showroom in London in SoHo. So when we arrived, we were able to have a last look at all the designers work and after around 20 minutes, Richard Quinn was awarded as the new Designer for 2017.

ZANITA FOLGT MIR! Was für den "typischen" Jungen wohl Fußballer oder andere Sportler sind, die ein Bild von einem auf Instagram liken etc. , sind für mich Menschen aus der Modewelt, welche ihren Platz gefunden haben und sich etabliert haben. Dabei geht es absolut nicht um die Zahl der Instagram Follower oder wie bekannt die Person in der Masse ist, sondern wie man in etablierten Modehäusern oder von Zeitschriften geschätzt wird. Zanita ist nicht nur Bloggerin, sondern hat auch ihre "eigene Marke". Sie ist Fotografin, besitzt ein Mode/Lifestyle Magazin (Online) und ist Stilikone zugleich. Ein absolutes Vorzeige Beispiel, was man aus Social Media machen kann. Die unglaublich Macht der sozialen Medien auch in die reale Welt zu packen ist sicher nicht leicht, sie hat es geschafft und genau deswegen, bin ich ein rießen Fan von ihr. 

Wie kam es jetzt dazu, dass sie mir folgt ? Ich habe sie auf der Veranstaltung angesprochen und ihr genau das gesagt, was ich eben hier niedergeschrieben habe. Sie war unglaublich höflich und hat sich sehr über mein "Kompliment" gefreut und nach der Frage, was ihr Tip für angehende Blogger sei, antwortete sie genau mit dem Ansatz, den ich erwartet habe: Mach dein eigenes Ding, bleib deinem Stil treu, richte dich nicht nach der Masse und sei kein weiterer Abklatsch der "Macaron Instagram Accounts". Danke Zanita, alleine wegen dieser Aussage und der motivierenden Worte hat sich die Reise nach London gelohnt. (ich habe sie im Nachhinein auf einem Bild auf Instagram verlinkt, sie ist mir gefolgt, hat Bilder geliket und kommentiert und mich damit zum strahlen gebracht, danke!)


ZANITA IS FOLLOWING ME! For the "typical" boy it might be special if  a famous soccer player is liking one of his Instagram pics. For me, it's rather special when someone, who has found their place in the fashion world and has established themselves. It's absolutely not about the number of Instagram Follower, but how to be appreciated in established fashion houses or magazines. Zanita is not just a blogger but also her own brand. She is a photographer, has a fashion/lifestyle magazine (online) and is a style icon. An absolute example of what you can do with social media. To put the power of social media into real life is not easy, but she has managed it and thats why I'm a big fan of her. 

So why did she follow me ? I just talked to her at the event and told her exactly what I was telling you before. I also asked her for her secret tip to be successful as a blogger and she answered exactly with what I expected: Do your own thing, stick to your style,  don't follow the crowd, and do not be an other "Macaron Instagram Account". Thanks Zanita for bringing back my motivation <3 
Der Mann mit dem blauen Hemd ist Richard Quinn und links neben ihm die H&M Chef Designerin

Share this:

, ,

CONVERSATION

6 comments:

  1. Oh wie cool! Das sieht echt nach einem super Event aus. Hach auf London hätt' ich auch mal wieder Lust ;)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    ReplyDelete
  2. wow das ist ja wirklich mega cool
    http://carrieslifestyle.com

    ReplyDelete
  3. Wie immer ein super Post! Scheint als hättest du eine tolle Zeit in London gehabt! :)
    Liebste Grüße Jeanne

    ReplyDelete
  4. Howdy! :)
    Wirklich toller Beitrag! :)
    Ich liebe London über Alles!!

    Matthew

    ReplyDelete