LONDON. - PLACES TO BE PART 2

Guten morgen! Es tut so gut endlich wieder richtig aktiv und produktiv zu sein. Meine Laune ist tausend mal besser, man erledigt tausende von Sachen (von welchen man gedacht hätte, dass man sie nie schafft)  und ist zudem noch glücklich und erfüllt.

Der eigentliche Grund des Blogposts ist aber nicht, dass ich euch wieder "bequatschen" möchte, sondern euch von meinem zweitägigem Aufenthalt in London berichten will. Linda (H&M) und Aminata (Grazia) sind noch am Tag des H&M Design Awards abgereist, ich jedoch wollte noch einen Tag länger blieben, um London endlich (mittlerweile mein 4. Besuch) ein wenig kennenzulernen und meinen Besuch nicht nur auf den Aufenthalt am Flughafen zu beschränken. 

Ich habe zu jedem "Ereignis" ein paar Bilder geschoßen und werde euch dazu einfach einiges erzählen. Da ich nur zwei Tage da war, konnte ich natürlich nicht alles sehen, denke aber, dass die Dinge die ich euch nun vorstellen werde wirklich sehenswert sind.

Good morning! Since the last days been super unproductive, it feels so damn good to be back with lots of motivation and inspiration!

But today I'm not going to tell you how I managed to get out of being sleepy...but rather about my two days trip to London. Linda (H&M) and Aminata (Grazia) already left on the first day after the H&M Design Awards '17. This time, I wanted to stay a little longer. I've been to London for 4 times for now and I finally wanted to see some nice places instead of always just seeing the inside of the airport. 

 Since I was in London for only two days, I could not see everything. But I think that the places I've seen, are really worth a visit.

THE BREAKFAST CLUB;
Wenn man als Blogger zu einer Reise eingeladen wird, ist es meist so, dass man vorher ein Briefing erhält, in welchem geschrieben steht, wann, wo, wie dein Flug geht oder man sich am Zielflughafen trifft und was der Plan des Tages ist. In meinem Fall stand der "Breakfast Club" an erster Stelle und war somit unser erstes Anlaufziel. Wenn ihr also lecker und deftig frühstücken gehen wollt, dann ist das definitiv eine gute Variante. Ich habe auch das "Farm Girl" Cafe in Notting Hill ausprobiert und war kläglich enttäuscht (viel zu überteuert, zu wenig und nicht unbedingt lecker). Ich liebe es, wenn das Essen gut aussieht, lecker schmeckt, man davon satt wird, die Zutaten gut ausgewählt sind und das Preisleistungsverhältnis stimmt. All das findet ihr im "Breakfast Club". Das Avocado Sandwich war der Himmel auf Erden und die Pancakes haben mich in ein Amerikanisches Dinner verfrachtet und auf Wolke sieben schweben lasen.

If you're invited to a trip as a blogger, it is usual to get a briefing before the main journey starts. So on my briefing, "The Breakfast Club" was one of the first stops, I would stay after I arrived in London. So if you want to eat delicious and hearty breakfast, then this is definitely a perfect place to be. I also tried the "Farm Girl" Cafe in Notting Hill and was miserably disappointed. I love it, when food looks good, tastes good, when you're fed up, the ingredients are well selected and the price performance is alright. You can find all those aspects at "The Breakfast Club". The avocado sandwich was heaven on earth, and the pancakes tasted like they were made in an american dinner.

Notting Hill;
Wenn man ein paar bekannten Blogs aus London folgt, weiß man, dass so gut wie jeder seine Bilder in Notting Hill macht. Ich selbst wäre ohne die Empfehlung von Nina (www.nina-suess.com) nie extra nach Notting Hill gefahren, doch sie meinte, es sei der schönste Stadtteil Londons. Deshalb wollte ich mich natürlich auch selbst davon überzeugen. Mir gefällt Soho zwar besser, Notting Hill ist trotzdem sehr sehenswert. Ich habe mir an diesem Vormittag einfach meine Kamera geschnappt, ein paar Häuser fotografiert, mir die kleinen Geschäfte angeschaut und mir vorgestellt wie es wäre, in einem dieser kleinen, süßen Häuser zu wohnen. Muss man auf jeden fall mal gemacht haben!

If you follow a few well-known blogs from London, you might know that everyone is making their pictures in Notting Hill. I would have never especially wanted to go Notting Hill without the recommendation of Nina (www.nina-suess.com), she said it's the most beautiful part of London. That's why I wanted to convince myself to go there. Although I like Soho better, Notting Hill is nevertheless worth seeing.


London by Night;
Für jeden, der Weihnachts-Fanatiker ist, ist dieser Tip ein MUSS! Ich habe mich an einem Abend mit einer sehr guten Freundin getroffen, welche im Moment ihr au pair Jahr in London macht. Wir sind um die 2 Stunden auf der Regent und Oxford Street spazieren gegangen und haben uns dabei einfach nur unterhalten. Ich habe sie seit ungefähr einem Monat nicht mehr gesehen, sich dann die neusten Geschichten unter gefühlt tausenden von Lichtern zu erzählen und in alten Erinnerungen zu schweben, war ein unglaublich schöner Moment. 

For anyone who is a fan of Christmas, this tip is a MUST! One evening, I met a very good friend of mine. She is doing an au pair in London and we didn't see us for one month. We were just talking and enjoying the thousands lights around our heads. It truly felt like a christmas fairytale  and I loved it!

Camden Town;
Wer auf 2nd Hand Shops, Food Märkte und Straßenkunst und Straßenkünstler steht, sollte unbedingt einen Abstecher nach Camden Town machen. Da ich besagter 2nd Hand Shop Liebhaber bin, war es praktisch ein Paradies für mich. Ich habe mir Teile gekauft, die wirklich einzigartig sind (damit meine ich, dass kein (fast) anderen sie auch trägt) und das sie zudem noch erschwinglich sind. Auch das Essen war der absolute Himmel auf Erden, ich hatte das Gefühl, dass wirklich jede Kulturrichtung vorhanden war und man sich praktisch durch verschiedene Esskulturen "durchfressen" konnte. 
Doch auch die Häuser, welche teilweise mit riesigen XXL Motiven bestückt waren, waren ein absoluter Blickfang.

If you're into 2nd hand shops, food markets and street art and street artists, make sure to take a trip to Camden Town. Since I'm a said 2nd hand shop lover, it was practically a paradise for me. I bought clothes which are really unique and also affordable. The food was the absolute heaven on earth, I had the feeling, you could  practically try food through different cultures. But also the houses, which were partly equipped with huge XXL motifs, were amazing and worth a visit (or Insta Pic haha).



Be a (different) tourist!
Nachdem ich mir Camden Town angeschaut hatte, blieb mir noch ca. 1h Stunde bis ich mich auf den Weg zum Flughafen machen musste. Deshalb hatte ich mir als letztes Ziel, ganz Klischee, den BigBen ausgesucht. Ich bin mit der Underground (was auch sehr zu empfehlen ist) bis zum Buckingham Palace gefahren und habe mich auf die Brücke der Themse auf den Boden gesetzt (ja, auf den Boden) und hatte im Rücken den View auf das London Eye und vor mir stand der Big Ben. Dazu noch Menschen die glücklich waren, Bilder gemacht und gelacht haben. Dieser Moment war ein weiterer, unglaublich schöner meiner London Reise.

After Camden Town, I still had one more hour until I had to take my underground to Heathrow Airport. That's why I choose BigBen as a final destination, quite stereotype. I just took the underground (which is a super cool thing to do in London) to Buckingham Palace und just sat down (yes, sat down) on the bridge over river Thames. I was able to see Big Ben in front of me and when I simply turned around, I was able to see London Eye and Londons skyline, which was overwhelming.

Share this:

,

CONVERSATION

8 comments:

  1. Schöne Fotos und Eindrücke deines kurzen Abstechers nach London. Mir persönlich gefällt Soho auch besser als Noting Hill ;) Nach Camden muss ich es das nächste Mal unbedingt schaffen. Ich war nun schon ein Jahr nicht mehr in London und muss das ganz schnell nachholen!
    Liebst Kathi
    www.meetthehappygirl.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das musst du wirklich! Camden Town ist unglaublich schön und inspirierend!

      Delete
  2. Wunderbare Bilder! Vor allem das Licht und die Perspektiven!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da habe ich dieses mal besonders drauf geachtet, freut mich sehr, dass es dir aufgefallen ist :-)

      Delete
  3. ahhh ich hab jz wieder richtig lust auf london bekommen :)
    sehr tolle fotos
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    ReplyDelete
  4. Richtig schöne Bilder! :) Ich selbst war erst einmal in London, hab mich aber damals gleich in die Stadt verliebt, soo schön da!

    Liebe Grüße,
    Alisa von www.zeitvergessen.net

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Lieben Dank für dein Kommentar! Ging mir ebenfalls so :D

      Delete