Park Hyatt Hamburg


Letzte Woche bin ich mit einem Teil der BerlinBloggerBash Familie nach Hamburg gefahren. Dabei habe ich im Gegensatz zu den anderen, einen Tag länger in Hamburg verbracht. 
Was ich wie gemacht habe und weshalb wir nach Hamburg gereist sind, erfahrt ihr in einem bald folgendem "Round Up Artikel". 

Heute möchte ich euch jedoch von meinem unglaublich tollen Hotel erzählen: dem Park Hyatt Hamburg. 

Nachdem ich im verregnetem Hamburg angekommen bin, machte ich mich direkt vom Hauptbahnhof auf den Weg zum Hotel. Dabei konnte ich einfach zu Fuß gehen, da das Hotel nur 500 Meter vom Hauptbahnhof entfernt liegt. Das 5 Sterne Haus strahlte mir förmlich schon einige Meter bevor entgegen. Ich wurde herzlich in der Lobby in Empfang genommen (fast noch im Schlafanzug, da ich gegen 6 Uhr aufgestanden bin) und wurde direkt durch das Traditionshaus geführt.

Dabei durfte ich als erstes die tollen Räumlichkeiten begutachten und war direkt vollkommen begeistert. Meiner Meinung nach, hat das Hotel ein Gefühl von einem Kreuzfahrtschiff vermittelt, was absolut passend für Hamburg ist. Alles ist sehr edel mit vielen Holztäfelungen bestückt und verleiht somit ein wohnliches Gefühl. 

Mein Zimmer war unglaublich groß und offen geschnitten und ich wurde mit Macarons, ein wenig Schokolade und einem Brief willkommen geheißen - geht es noch besser ?!


Besonders hat mir der offene Schnitt zum Badezimmer gefallen, welches durch hochwertige Materialien und Amaturen punkten konnte. Doch auch das Kingsize Bett oder der unglaublich große Smart TV haben mir den Aufenthalt verschönert.


Wer mich gut kennt, weiß, dass das Frühstück eines der wichtigsten Mahlzeiten für mich ist. Genau deswegen war es mir auch sehr wichtig, dass dieses eine große Auswahl an Obst, Kohlenhydraten und Säften hat. Die pochierten Eier und der grüne Smoothie waren dabei meine absoluten Favoriten. 


Die Lage des Hotels ist unschlagbar. Man kann alle Hotspots erreichen. So zum Beispiel der Jungfernsteig (Atelier F), die Alster oder jegliche Shopping Meilen. 



Insgesamt kann ich euch das Park Hyatt Hamburg sehr ans Herz legen. Es hat eine perfekte Lage, der Service ist unschlagbar gut ( fast im 10 Minuten Takt wurde nachgefragt, ob es mir gut geht), die Zimmer sind stilvoll eingerichtet, groß geschnitten und das Frühstück lässt keinen einzigen Wunsch offen. 

(In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Park Hyatt Hamburg.)

4 comments

  1. Wow, das Hotel sieht echt wunderschön aus!! :)

    Liebe Grüße,
    Nena

    http://www.nenangyn.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das war es auch! Danke für dein Kommentar liebe Nena :-)

      Delete
  2. Hamburg ist wirklich eine mega Stadt und das Hotel sieht toll aus. Vor allem die Zimmereinrichtung aber auch das Frühstück versprechen so einiges.
    Die Begrüßung mit den kleinen Macarons und der Schokolade finde ich spitze. Da fühlt man sich doch gleich richtig wohl.
    Beste Grüße
    Marcel
    http://marsilicious.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es war wirklich ein Traum! Danke für dein Kommentar Marcel und Liebe Grüße aus Berlin! Erik :-)

      Delete

Professional Blog Designs by pipdig