MEIN JAHR - 2k17

Was für ein Jahr!!! Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich schon seit dem 23. Dezember in meiner Heimat (Sachsen) und habe ein endlich ein wenig Zeit gefunden, um das letzte Jahr zu reflektieren und Stück für Stück in meinem Kopf ablaufen zu lassen. Ich habe vor ein paar Tagen zur meiner Mutter gesagt, dass ich das Gefühl habe, nichts geschafft zu haben. Darauf hin meinte sie, dass es absolut wichtig ist, sich ganz genau vor Augen zu führen, welche Dinge man im letzten Jahr erlebt hat und wie man sich entwickelt hat. Genau das möchte ich heute hiermit im kleinen Kreis machen und euch meine Highlights anhand von speziellen Instagram Bilder zeigen. 

Bevor ihr euch mein Jahr (ihr müsst von unten nach oben gehen!!!!) anschaut, möchte ich euch aber noch ganz Klischeehaft danken. Wir sind im letzten Jahr um ca. 40.000 Menschen gewachsen, ist das nicht der absolute Wahnsinn ?  Mich erreichen jeden Tag so viele verschiedene Nachrichten, Tips oder auch Fragen und ich schaffe es leider kaum alle zu beantworten. Ich habe das Gefühl, dass sich im letzten Jahr eine kleine Familie rund um @erikschlz gebildet hat, es kommen einige dazu, andere gehen auch wieder weg. Nichts desto trotz habe ich nie das Gefühl, dass ich alleine bin - und wenn doch, mache ich einfach einen Lifestream, haha. 

Im gesamten bin ich euch also unfassbar dankbar und könnte mir mein derzeitiges Leben ohne euch nicht mehr vorstellen, DANKE DANKE DANKE!!!!
Ein Beitrag geteilt von Fashion Blogger • Erik (@erikschlz) am
Der letzte große Trip in diesem Jahr war meine Reise nach New York, welche ich gemeinsam mit Jeremy und Bella angetreten habe. Eine der schönsten Reisen, die ich 2017 machen durfte.
Vor der Weihnachtszeit wollte ich meiner Mutter und mir noch einmal eine kleine Auszeit gönnen, weshalb ich gemeinsam mit ihr nach London geflogen bin, um ein wenig in Weihnachtsstimmung zu kommen und den Kopf frei zu bekommen.
Wie auch in 2016, war ich auch dieses Jahr für einen Preis nominiert - "Newcomer" vom Axel Springer Verlag. Den Preis habe ich leider nicht gewonnen, dafür aber einen tollen Abend mit meiner lieben Bella (@bellaaswelt) gehabt.
Auch die Munich Press Days finden neben der Berlin Fashion Week zwei mal statt. Dieses mal war ich mit Jeremy und Nessie in der Stadt der Marken.
Einmal die Operngala  zu besuchen, war schon immer ein Traum von mir. Dieses Jahr wurde dieser dann tatsächlich war, immer dabei: Anu <3!
Wir waren dabei aber nicht nur in Mailand zusammen unterwegs, sondern  auch in Paris. Für mich waren die Gespräche und Momente abseits von Instagram & den Shows das, weshalb wir so eine tolle Zeit hatten.
Nach einem kurzen Stop in Berlin, um die Kleidung im Koffer zu wechseln, ging es direkt weiter nach Mailand, wo dann auch Jeremy, Philippa und Janina mit am Start waren.
Ein Beitrag geteilt von Fashion Blogger • Erik (@erikschlz) am
Direkt nach dem Lolla fing dann der Fashion Month für mich an. Die erste Station war die London Fashion Week, gemeinsam mit Jannik (@lejannik).
Kurz darauf besuchte mich ein Großteil meiner Freunde in Berlin, um gemeinsam zum Lollapalooza zu gehen, für welches ich eine großartige Zusammenarbeit mit Mavi hatte. Es war super schön ein wenig Zeit mit meinen engsten Freunden zu verbringen, vor allem nach so einer langen Zeit, in welcher man sich nicht gesehen hatte.
Der September war einer meiner schönsten Monate diesen Jahres und startete mit einem Trip nach Italien, im Zusammenarbeit mit Foodora, besser gehts nicht, oder ?
Im August war wieder einmal Klausuren Phase, also nichts spannendes. Mein einziger Trip, Köln - für ein TV Projekt, welches im Dezember diesen Jahres ausgestrahlt wurde.
Ein Beitrag geteilt von Fashion Blogger • Erik (@erikschlz) am
Kurz darauf stand der Familienurlaub auf dem Programm, weshalb ich direkt von Wolfsburg nach Dresden gefahren bin, um von da aus mit meinen Eltern in den Flieger in Richtung Kalifornien / San Francisco zu fliegen.
Nach dem ganzen Fashion Week Zirkus ging es anschließend für Philippa und mich nach Wolfsburg, wo uns die Autostadt für ein paar Tage zum relaxen eingeladen hatte. Programm: schlafen, essen & Netflix.

Ein Beitrag geteilt von Fashion Blogger • Erik (@erikschlz) am
Ich habe die Show von Marina Hoermanseder leider verpasst, umso mehr hat es mich gefreut, dass ich für Jugend Gegen Aids in Köln sein durfte, um auf das Thema Aids aufmerksam zu machen.
Ein Beitrag geteilt von Fashion Blogger • Erik (@erikschlz) am
Eine dieser Shows war zum Beispiel William Fan, wahnsinnig gut!!!
Berlin Fashion Week die zweite. Die Berliner FW steht oft in Kritik und ich muss sagen, dass ich die Kritiker auch ganz gut verstehen kann. Die FW im Juli war jedoch super schön, da ich mir dieses mal wirklich nur die Shows angeschaut habe, welche mich auch wirklich interessiert haben.
Wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich schon sehr lange mit H&M zusammen. So auch im Juni, als ich mit H&M gemeinsam auf dem Hurricane festival war. Nicht nur Anu war dabei, sondern auch ein Großteil meiner Freunde. Ein sehr nasses, aber auch lustiges Wochenende.
Das Kosmonaut Festival ist eins meiner Lieblingsfestivals, da es zum einem in meiner Heimat liegt und mich zum anderen an ein familiäres Festival erinnert. Umso mehr hat es mich gefreut, dass mich das Kosmonaut dieses sowie auch nächstes Jahr auf das Kosmonaut eingeladen hat.
Im Juni fing der Berliner Sommer an, welcher Berlin in eine komplett neue Stadt verwandelt hat. Besonders der Karneval der Kulturen war dafür verantwortlich, welchen ich gemeinsam mit Philippa und Nina unsicher gemacht habe, ein unvergesslicher Sonntag.
Kurz darauf wurden Anu und ich auf den WebVideoPreis  eingeladen und hatten einen wunderschönen und flüssigen (haha) Abend, an welchem ich übrigens Nessie (@nessiede) kennen gelernt habe, welche heute eine sehr gute Freundin von mir ist.
Ich war dieses mal zum ersten mal in Hamburg und mir hat es unfassbar gut gefallen. Deswegen habe ich Ende Mai noch einen kleinen Kurztrip nach Hamburg in meinen Kalender eingebaut und eine unfassbar schöne Zeit gehabt.

Nach Hamburg folgte dann auch direkt München, um AnKat bei der Tezenis Summer Party zu unterstützen.
Der 16. Mai aka mein Geburtstag. Ein sehr stressiger und auch schöner Tag, vor allem wegen Anu, welche mich mit einem ließen Ballon Strauß überraschte.
Kurz danach habe ich eine Woche in meiner Heimat verbracht und den Sommer in vollen Zügen ausgekostet.
Nach der Klausuren Phase lud mich Huawei spontan nach Barcelona ein. Ein wunderschöner Trip auf dem ich Janina (@janina_who) kennen gelernt habe und die Freundschaft mit Anu (@anuthida) immer größer wurde. 

Einen Tag nachdem ich wieder in Berlin gelandet war, fingen  dann auch schon die Berlin Press Days an.
Ein Beitrag geteilt von Fashion Blogger • Erik (@erikschlz) am
Das Coachella an sich war der absolute Hammer. Die Planungen für dieses Jahr sind schon im vollen Gange!!!
Im April ging  einer meiner größten Träume in Erfüllung. Ich wurde auf das Coachella Festival nach Palm Springs eingeladen. Während der Reise habe ich auch die liebe Nhi (@nhitastic) kennen gelernt, mit welche rich noch bis jetzt gut befreundet bin <3!!! Die ersten zwei Tage haben wir dabei in Los Angeles verbracht.
Ich war bis dato noch kein einziges mal in München. Als Philippa und ich aber eines Abends im Cecconis (italienisches Restaurant im Soho House Berlin) gesessen hatten, fiel uns beiden ein, dass wir am nächsten Tag unbedingt zu den Munich Press Dates fahren wollen, gedacht - getan. Nina gesellte sich zur Runde dazu und das Auto war voll.
Wie ihr vielleicht wisst, bin ich mit Karin von @Constantly_k befreundet. Diese war dieses Jahr für den Madonna Blogger Award nominiert (und hat diesen auch gewonnen), weshalb ich also in Wien war. Nächstes Jahr will ich unbedingt wieder nach Wien, so eine tolle Stadt!!!
Auch an der Ostsee war ich dieses Jahr. Ich glaube nach meiner Klausuren Phase brauchte ich damals ein wenig frische Luft und wollte weg vom Großstadtlärm, die Ostsee war dafür perfekt.

Kurz darauf habe ich mit einem guten Freund aus der Schule eine Freundin von uns in London besucht, da diese zu dem Zeitpunkt ihr Auslandsjahr in London verbracht hatte. Es war super schön London dabei von einer anderen Seite zu sehen, NULL "Touri Kram", sondern nur feiern, essen und entspannen.
 Wie ich euch vorhin schon erzählt habe, stand kurz nach der Fashion Week ein "BerlinBloggerBash" Trip nach Hamburg an. Wir hatten eine super schöne Zeit, an die ich mich gerne wieder zurück erinnere.
Kurz danach stand dann auch schon die Berlin Fashion Week an, einer der schönsten Wochen im Jahr. Dabei zählen für mich nicht unbedingt die Shows oder Events, sondern eher die ganzen Bekannten und Freunde die zur gleichen Zeit in der Stadt sind.
Auf dem ersten Bild könnt ihr Nina und mich im "Host" Vibe sehen. Wir haben Anfang des Jahres "BerlinBloggerBash" gegründet, um Berliner Blogger zu verbinden und eine Art Netzwerk bzw. Freundschaften aufzubauen. BBB gibt es in diesem Sinne nicht mehr, dafür sind aus dem Projekt heraus tolle Freundschaften entstanden.

4 comments

  1. Wow! Ein richtig schöner Jahresrückblick ☺️����

    ReplyDelete
  2. Dein Jahr hört sich fantastisch an! Ich hoffe, dass das nächste genauso wenn nicht noch besser für dich wird :)

    Liebe Grüße
    Antonia

    ReplyDelete
  3. Du kannst stolz auf Dich sein! Tolle Erlebnisse und du hast definitiv viel erreicht ;) Guten Rutsch <3

    x Gitta // www.gittawitzel.com

    ReplyDelete
  4. Happy New Year!<3
    http://www.blogellive.com/2017/12/31/bye-2017/

    ReplyDelete

Professional Blog Designs by pipdig